Praxis für TCM + Akupunktur im Rhein-Sieg-Kreis
Praxis für TCM + Akupunktur im Rhein-Sieg-Kreis
Naturheilpraxis Christiane Falkus - Heilpraktikerin TCM + Akupunktur
Naturheilpraxis Christiane Falkus - HeilpraktikerinTCM + Akupunktur 

Dorn-Breuss - die sanfte Therapie für Ihre Gelenke und Schmerzen:

Rückenschmerzen kennen viele Menschen. Die Bandscheiben verschleißen, die Wirbelgelenke sind fehltgestellt oder blockiert... die Dorn Breuss Methode kann gut helfen bei Rückenbeschwerden und allgemeinen Gelenkbeschwerden (Kreuzbein, Iliosakralgelenk = ISG, Kiefergelenk, Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Hüftgelenk, Kniegelenk, Fußgelenk, Sprunggelenk, Schulter, Brustbein, Ellbogen, Handgelenk...). Eine feste und schmerzende Muskulatur sowie Fehlstellungen der Wirbelsäule können ebenfalls gelindert werden. Und dies auf eine sanfte nicht schmerzhafte angenehme Art.

 

Dorn-Therapie:

Die Gelenkkorrektur nach Dorn kann ein bis zweimal wöchentlich stattfinden und kann bereits nach 2-maliger Anwendung Erleichterung verschaffen. Gelenke können wieder sanft in ihre ursprüngliche Position gerichtet werden. Nach einer Anamnese wird die Beinlänge überprüft, die Gelenke werden sanft korrigiert falls notwendig.

 

Die Breuss-Rückenmassage wird mit Johanniskrautöl auf einer Liege durchgeführt, wirkt energetisierend und entspannend und findet in ruhiger Atmosphäre statt. Sie ist nicht schmerzhaft sondern sanft. Durch das sanfte Ausstreichen entlang der Wirbelsäule können physische und psychische Blockaden aufgelöst werden. Die Wirbelsäule wird hierbei sanft gedehnt und gestreckt, die Rückenmuskulatur kann sich entspannen, die Bandscheiben können sich entfalten und werden besser mit Nährstoffen und Flüssigkeit versorgt, Blockaden werden gelöst.

Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert und Schlafstörungen sowie depressiven Verstimmungen, Unruhe sowie Ängsten wird entgegengewirkt.

 

Bandscheiben können sich in einem bestimmten Grad wieder regenerieren, wenn Sie ausreichend mit Nährstoffen und Flüssigkeit versorgt werden und sich wieder entfalten können.

Die Breuss-Massage fördert diese Nährstoffversorgung und Entfaltung der Bandscheiben.

Dafür sorgt ebenfalls das Johanniskrautöl, welches Nerven beruhigen und diese wieder aufbauen kann. Durch die Massage entlang der Wirbelsäule kann das wertvolle Öl optimal über die Haut von den Bandscheiben aufgenommen werden. Auch die durch die Blockaden gereizten Nerven können durch das Öl beruhigt werden.

 

Indikationen:

 

Rückenverspannungen bzw. Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Bandscheibenprobleme, Depressionen, Bewegungsmangel durch sitzende Tätigkeit, Schlafstörungen, Wechseljahrebeschwerden, Unruhe, Stress, Erschöpfung.

Bei einseitigen Bewegungsmustern zur Prävention von Beschwerden geeignet.

 

Die Breuss-Massage ist nicht geeigent bei akuten Entzündungen oder bei Fieber und nur eingeschränkt bei Osteoporose.

 

Behandlungsdauer:

 

30-40 Minuten

 

 

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis Christiane Falkus

Praxis für TCM

Heilpraktikerin
Felderhoferbrücke 2
53809 Ruppichteroth

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an!

 

02295-901486

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christiane Falkus