Praxis für TCM + Akupunktur im Rhein-Sieg-Kreis
Praxis für TCM + Akupunktur im Rhein-Sieg-Kreis
Naturheilpraxis Christiane Falkus - Heilpraktikerin TCM, Akupunktur + Homöopathie
Naturheilpraxis Christiane Falkus - HeilpraktikerinTCM, Akupunktur + Homöopathie
Sport Christiane Falkus

Trainingsplan- und Ernährungsplan-Erstellung + (Personal Training + Firmenfitness) sowie Präventionskurse Walking im Rhein-Sieg-Kreis / Ruppichteroth:

Trainingsplan- und Ernährungsplan-Erstellung + (Personal Training + Firmenfitness):

Als Diplom-Sportlehrin mit langjähriger Erfahrung im Personal Training und Firmenfitness (u.a. bei Bayer Dormagen, Freshfields Bruckhaus Deringer, Lanxess, Chemion, Feuerwehr, Hereaus Kulzer) sowie im Leistungssport und in der ambulanten orthopädischen taumatologischen Rehabilitation erstelle ich individuelle Trainingspläne, Bewegungskonzepte und Ernährungspläne für Privatpersonen und Firmen nicht nur im Rhein-Sieg-Kreis und führe das Training mit Ihnen so oft Sie für Ihre Rehabilitation und Genesung benötigen auf Wunsch gerne durch.

 

Möchten Sie wieder in den Sport einsteigen und wissen nicht wie?

Brauchen Sie sportliche und medizinische Unterstützung bei Verletzungen/Erkrankungen? Benötigen Sie zusätzlich Akupunktur?

Möchten Sie sich gut ernähren und benötigen hierbei Unterstützung?

Ich hole Sie dort ab, wo Ihr Fitness- und Gesundheitszustand sich befindet.

 

Als Diplom-Sportlehrerin führe ich seit vielen Jahren ebenso - von der Zentralen Prüfstelle für Prävention nach § 20 SGB V- zertifizierte Präventionskurse "Fit und Bewegt" in Ruppichteroth-Bröleck durch.

Prävention wird gefördert!

Die Krankenkassen beteiligen sich mit mind. 75 Euro (bis zu 100% Kostenübernahme durch die Krankenkassen möglich, je nach Krankenkasse) an dem Präventionskurs.

Die meisten Kassen erstatten zweimal jährlich einen Präventionskurs, einige wenige Krankenkassen beteiligen sich einmal jährlich, andere wiederum 6x jährlich.

Wie Ihre Krankenkasse erstattet, erfragen Sie bitte bei Ihrer Kasse persönlich.

Es gibt feste Regelungen, an welche die Krankenkassen bei zertifizierten Präventiosnkursen vertraglich gebunden sind und bei ausgestelltem Teilnehmerzertifikat erstatten.

 

Der Präventionskurs kostet 120,-- Euro für 10 Einheiten a 60 Minuten und ist vor Kursbeginn zu zahlen.

Die Anmeldung zum Kurs senden Sie bitte schriftlich an naturheilpraxis-falkus@email.de oder per Post an Christiane Falkus, Felderhoferbrücke 2, 53809 Ruppichteroth.

Beim letzten Kurstermin verteile ich Teilnehmerzertifikate, welche Sie zur Kursgebühr-Rückerstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme an dem Kurs.

 

Der Präventionskurs findet unter meiner Leitung in der Regel einmal wöchentlich für 60 Minuten statt.

Kursinhalt sind leichtes Ausdauertraining (Walking) und Kraftausdauertraining (Bauch- und Rückenmuskulatur sowie Schultergürtel) sowie Dehnübungen.

 

Wir gehen in das Gelände inklusive Steigungen auf schönen Strecken rund um Ruppichteroth-Bröleck.

Der Kurs findet outdoor mehrmals jährlich statt.

Die Gruppengröße beträgt 4-10 Teilnehmer/innen.

Die Gruppe wird in Anfänger/Wiedereinsteiger und sportliche Teilnehmer/innen unterteilt.

Es gibt Vormittags- und Abendkurse.

 

In den Monaten November bis Februar finden keine Kurse statt.

 

Bitte erfragen Sie die Kurstermine 2017 telefonisch unter 02295-901486 an.

Die Krankenkasse muss vorab nicht um Beteiligung gebeten werden durch Sie, da die Kassen zur Beteiligung an lizenzierten Präventionskursen gesetzlich verpflichtet sind. Bewegung wird gefördert!

 

Wir walken auf verschiedenen Strecken rund um Bröleck in individuellem Tempo, bitte bringen Sie Sportschuhe und bequeme Kleidung sowie Wasser mit.

 

Für Ihre Kursanmeldung und bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Christiane Falkus
Diplom-Sportlehrerin
Heilpraktikerin
 

TCM-Vortrag + Beratung für Firmen über Beruf und Schichtarbeit:

Zudem biete ich Firmenvorträge über die Ernährung nach der TCM auch für Schichtarbeiter sowie über Bewegung an.

 

Schichtarbeiter leiden oft unter einer erergetischen Milz-Schwäche, da ihre Ernährung nicht wie optimal nach der Organuhr abläuft. Das bedeutet, daß das Frühstück nicht in der optimalen Zeit von 7-9 Uhr stattfinden kann, weil Nachtschichtarbeiter zu dieser Zeit schlafen bzw. weil die optimale Schlafdauer von 8 Stunden oder die optimale Aufstehzeit zwischen 6-6.30 Uhr nicht eingehalten werden kann.

 

Über die Berufsjahre rächt sich dieser Rhythmus und kann zu Antriebsschwäche, Müdigkeit, Burn Out, Depressionen, Appetitlosigkeit, starkem Hunger auf Süßem, Infektanfälligkeit und Schlafstörungen führen, was wiederum Folgeerkrankungen nach sich führt.

 

Aber auch Mitarbeiter ohne Schichtarbeit, welche unter einem großen Zeitdruck oder unter Stress stehen oder während des gesamten Tages auf der Arbeit ausschließlich sitzen, leiden oftmals unter körperlichen und seelischen Symptomen. Bei einem andauernden Sitzen ist der Qi-Kreislauf geschwächt. Diese Schwächung kann sich auf die Organe spiegeln, je nach Anlage des Individiuums auf das Herz, die Lunge, die Leber, die Niere oder den Darm...

 

Ich berate Firmen und Privatpersonen gerne, wie sie diesen Kreislauf in der Schichtarbeit oder bedingt durch die einseitigen sitzenden Arbeitsbedingungen vermeiden können.

 

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis Christiane Falkus

Praxis für TCM

Heilpraktikerin
Felderhoferbrücke 2
53809 Ruppichteroth

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an!

 

02295-901486

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christiane Falkus