Heilpraktikerin Kinderwunsch und chinesische Medizin in Bonn
Heilpraktikerin Kinderwunsch und chinesische Medizin in Bonn

Kosten in der Naturheilpraxis Christiane Falkus:

Kosten/Preise in der Naturheilpraxis Christiane Falkus

 

Jeder Patient zeigt individuelle Symptome auf und bekommt eine für ihn passende Therapie. Wie oft Sie zu einer Therapie kommen sollten, kann ich erst nach einer Anamnese einschätzen. Manchmal reicht bereits eine ausführliche Beratung aus mit der anschließenden individuellen Verordnung von naturheilkundlichen Mitteln und einer anschließenden kostenpflichtigen Telefon- oder Emailberatung.

 

In vielen Fällen rate ich zur Akupunktur und weiteren Therapieverfahren.

 

Denn die Erfahrung zeigt, der Kinderwunsch ist komplex. Behandlungspläne sollten der aktuellen hormonellen Situation und den gynäkologischen Untersuchungen regelmäßig angepasst werden. Dies geht am Beste, wenn wir uns regelmäßig sehen oder sprechen können damit die Therapie nicht stockt.

 

Die Akupunktur ist gut geeignet um den Kinderwunsch zum Beispiel auch parallel zu künstlichen Befruchtungen durchweg zu begleiten.

 

Patienten mit privaten Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen:


Die privaten Krankenkassen und Beihilfestellen sowie die privaten Heilpraktikerzusatzversicherungen erstatten die Rechnungen nach Leistungstabellen.

 

Bitte sehen Sie hierzu in Ihrem individuellen Vertrag nach, ob Ihre Versicherung alle Heilpraktikerkosten übernimmt oder kontaktieren Sie Ihre private Krankenkasse bzw. Beihilfe bzw. Zusatzversicherung bzw. Postbeamtenkasse.

 

Privat versicherte Patienten, Zusatzversicherte Patienten, Patienten der Postbeamtenkasse und Beihilfepatienten erhalten von mir eine Gebüh-Rechnung.

 

Sollte Ihre private Kasse, Beihilfestelle, Postbeamtenkasse oder private Zusatzversicherung nicht die volle Höhe der Rechnung übernehmen, ist der Restbetrag von Ihnen privat zu leisten.

 

In der Regel erstatten die privaten Kassen und Beihilfestellen erfreulich, jedoch nicht in jedem Fall.

 

Selbstzahler Stundensatz und weitere Kosten für Selbstzahler:

 

Für Selbstzahler-Patienten erfolgt die Rechnung nach Stundensatz, welcher 110,-- Euro/Stunde beträgt.

 

Das Reportisieren der Homöopathie oder das Bestellen der chinesischen Kräuter und Mikronährstoffe ausserhalb Ihres Termines in meiner Naturheilpraxis rechne ich nach angefallenem Zeitaufwand ab. Ich informiere Sie in Ihrem Erstgespräch darüber, ob etwas von mir für Sie bestellt werden muss.

 

Manche Kinderwunschfälle in meiner Praxis sind sehr komplex.

Sollten wir in meiner Praxis vereinbaren, dass ich mich mit meinem Kollegennetzwerk über Ihren komplexen Fall austauschen muss, stelle ich diesen Zeitaufwand in Rechnung.

 

Für Ihren Patientenfall notwendige Labor- oder Apothekentelefonate sowie gemeinsame Beratungstelefonate ausserhalb Ihres Behandlungstermines in meiner Praxis werden Ihnen anteilig nach meinem Stundensatz a 110 Euro/Stunde in Rechnung gestellt.

 

Beratungstelefonate oder Emails mit Ihnen finden statt um aktuelle Befundergebnisse, Behandlungspläne und Blutwerte zu besprechen oder um Ihre an mich gestellten Fragen zu beantworten. Dieser Zeitaufwand wird in Rechnung gestellt, da er für mich zeitlichen Arbeitsaufwand bedeutet. Stellen Sie mir bitte keine Fragen und damit keinen Arbeitsauftrag bzw. senden Sie mir nicht unaufgefordert Befunde zur Beratung zu, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

 

Die Beantwortung der vielen Patientenfragen ausserhalb meiner Sprechstunde kostet mich viele Stunden täglich Zeit.

Aus diesem Grunde kann eine telefonische Nachfrage oder Nachfrage per Email von Ihnen nach Ihrem stattgefundenen Praxistermin nicht kostenlos angeboten werden. Kalkulieren Sie dies bitte in Ihrem Behandlungsbudget mit ein.

 

Beratungen ausserhalb der Sprechstunde stelle ich Ihnen je nach Zeitaufwand in Rechnung.

 

Terminabsprachen und Ersttelefonate bleiben kostenfrei.

 

Für gesetzlich Krankenversicherte:


Gesetzliche Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten der Behandlung

durch einen Heilpraktiker nicht, es sei denn Sie sind privat zusatzversichert.

Dennoch kann es hilfreich sein, als gesetzlich Versicherter bei seiner Krankenkasse nachzufragen, ob und welche Leistungen von Heilpraktikern möglicherweise doch erstattet/teilweise erstattet werden.

 

Oder: Fügen Sie die Rechnung ab einer gewissen Höhe Ihrer Steuererklärung bei. Informationen hierzu bekommen Sie von Ihrem Steuerberater.


IKK Südwest:

 

Bei Patienten der IKK Südwest wird ein Teil der Behandlung von der IKK Südwest übernommen. 250 Euro für Einzelversicherte und 500 Euro für Paare, wenn beide bei der IKK Südwest versichert sind. Da ich bei der IKK Südwest gelistet bin, können Sie dies in meiner Behandlung in Anspruch nehmen. Hierzu reichen Sie bei dieser Kasse die Rechnung ein. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Kasse.

 

Bitte geben Sie mir vor Behandlungsbeginn bekannt, dass Sie bei der IKK Südwest versichert sind. Sie erhalten sodann die notwendige Rechnung nach der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker).

 

Kosten der Medikamente:

 

Die von mir während der Therapie empfohlenen naturheilkundlichen Mittel oder chinesischen Kräuter sind von Ihnen zu leisten, falls Sie sich für diese entscheiden.

 

Privatpatienten, privat zusatzversicherte Patienten sowie Beihilfepatienten und Patienten der Postbeamtenkasse bekommen je nach Vertrag oftmals die Medikamente erstattet. Ich schreibe Ihnen eine entsprechende Verordnung für Ihre Kasse.

 

Medikamente, welche Ihre Kasse nicht übernimmt, sind von Ihnen privat zu leisten.

 

Auf die Medikamentenpreise habe ich keinen Einfluss.

Über die Preise der jeweiligen naturheilkundlichen Mittel informiert Sie die Apotheke.

 

Kosten für chinesische Kräuter und Naturheilkunde:

 

Chinesische Kräuter kosten ca. 50-70 Euro pro Monat - je nach Rezeptur und Menge bzw. notwendiger Dosierung. Wielange und ob Sie diese nehmen sollten kann ich erst während der Behandlung abschätzen.

 

Diese Kräuter werden oftmals von den privaten Krankenkassen, den Beihilfestellen, der Postbeamtenkasse oder den privaten Zusatzversicherungen geleistet - je nach Vertrag. Von den Kassen nicht übernommene Kosten sind von Ihnen privat zu leisten.

Die TCM-Apotheke stellt Ihnen eine Rechnung aus.

 

Chinesische Kräuter werden von mir nur bei wenigen Patienten empfohlen, so dass nicht bei jedem Patienten diese Kosten anfallen werden.

 

Oft gehören naturheilkundliche Mittel und Mikronährstoffe zur Therapie bei Kinderwunsch. Mikronährstoffe sind wichtig, aber nicht günstig.

Auf diese Preise der Hersteller und Apotheken habe ich keinen Einfluss und kenne diese aufgrund der Präparatevielfalt nicht immer exakt.

Diese Präparate bedeuten im Kinderwunsch aufgrund der Komplexität des Themas (Hormone, Schilddrüse, Hypophysenanregung, Organstärkung, Nebenniere...) einen wichtigen Therapiebestandteil.

 

Nahrungsergänzungsmittel/Mikronährstoffe werden von privaten Kassen selten oder nie erstattet.

 

Laborkosten:

 

Laboruntersuchungen werden vom jeweiligen Labor in Rechnung gestellt und sind von Ihnen privat zu tragen.

Eine komplette Speicheltestuntersuchung als Selbstzahler kostet ca. 110 Euro.

Eine minimierte Speicheltestuntersuchung kostet ca. 51 Euro.

 

Je umfangreicher eine Diagnostik erfolgen muss, desto höher werden die Laborkosten.

Sollte neben dem Hormonstatus noch eine Diagnostik der Darmflora oder der Schwermetalle und des Jodid im Urin erfolgen, fallen weitere Kosten an.

Welche Diagnostik für Ihre Diagnose zu empfehlen wäre, finden wir in Ihrem Erstgespräch heraus.

 

Private Kassen, Beihilfestellen, Zusatzversicherungen und Postbeamtenkasse übernehmen oft - je nach Vertrag - diese Kosten.

 

Abrechnung nach Gebüh für Privatpatienten:

 

Zum Therapiebeginn füllen wir gemeinsam einen Behandlungsvertrag aus. Die Abrechnung für Beihilfepatienten, Patienten der Postbeamtenkasse, Privatversicherte oder zusatzversicherte Patienten erfolgt nach GebüH.

 

Dauer der Therapieeinheiten:

 

Ein Erstanamnesegespräch dauert zwischen 1,5-2 Stunden pro Person - je nach Fallaufwand.

 

Bei Kinderwunschpaaren, welche gemeinsam zur Anamnese kommen, dauert das Erstgespräch ca. 2-2,5 Stunden, da beide Partner beraten werden.

 

Anschließende Behandlungstermine dauern in der Regel 60 Minuten pro Person.

 

Die Rechnungssumme ist nach der Behandlung in bar fällig oder wird von Ihnen nach Rechnungserhalt überwiesen.

 

Fragen Sie gerne bei der Terminvereinbarung persönlich nach!

Beachten Sie bitte mein Impressum 

und meine Datenschutz Falkus

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis Christiane Falkus in Bonn-Kessenich und Ruppichteroth:

 

Standort:

 

Naturheilpraxis Christiane Falkus
Felderhoferbrücke 2
53809 Ruppichteroth

 

Tel: 01522-7009793

naturheilpraxis-falkus@email.de

 

Standort:

 

PUR Bonn

Naturheilpraxis Christiane Falkus

Mechenstrasse 57

53129 Bonn

 

Tel: 01522-7009793

naturheilpraxis-falkus@email.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christiane Falkus