Auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind
Auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind
Heilpraktikerin Kinderwunsch und chinesische Medizin in Bonn
Heilpraktikerin Kinderwunsch und chinesische Medizin in Bonn

Hormonberatung und bioidentische Hormontherapie

  • Was ist eine Östrogendominanz?
  • Woher kommt mein Progesteronmangel?
  • Was hat das DHEA mit meiner Eizellqualität zu tun?
  • Was mache ich bei erhöhtem Testosteron?
  • Reicht mein Progesteron aus um Fehlgeburten zu vermeiden?
  • Habe ich ein passendes Verhältnis von Progesteron zu Östrogen?
  • Warum sind all meine Hormonwerte niedrig? Oder
  • Wie kann ich meine 2.Zxklushälfte wärmer und entspannter gestalten?

Der Schilddrüse, Hypophyse, Hypothalamus, Leber und der Nebenniere gehören ausreichend Beachtung geschenkt, da Störungen immense Auswirkungen auf unser Leben haben können - oft ohne das wir es ahnen.

 

Immer mehr Männer finden den Weg in meine Praxis mit Erschöpfung, Leistungsabfall, Nervösität, Müdigkeit, depressiven Verstimmungen, auffälligen Hormonwerten, Prostatabeschwerden und unerfülltem Kinderwunsch.

 

Nach einer Anamnese gehe ich mit Ihnen die in Betracht kommenden Testverfahren durch und stimme daraufhin die Therapie ab, welche durch bioidentische Hormone, Globulis, Mikronährstoffe oder Phytotherapeutika... immer unter Beachtung der Hormonachse und der beteiligten Organe erfolgt.

 

Ich greife nie in ein Hormonsystem ein ohne die weiteren Hormone und deren Bildungsorte außer Acht zu lassen sowie bei der Diagnsotik als auch bei der Therapie.

 

Ich berate Sie gerne

Burnout - wenn die Hormone schwächeln

Tagein tagaus spreche ich über Hormone. Hormone steuern unser Leben. Hormone (Progesteron, Östrogene, Testosteron, DHEA, Cortisol...) steuern unsere körperlichen und seelischen Prozesse und natürlich auch unseren Kinderwunsch, den Zyklus, Eisprung und unser Wohlbefinden. Ich befunde jährlich ca. 600 Hormontests. Aus dieser Erfahrung heraus rate ich Dir: Pflege Deine Hormone! Lass sie nicht zu tief abrutschen. Dies wirbelt alle Hormonorgane durcheinander.

 

Ich berate sehr gerne und führe durch den wilden Dschungel der Hormonlehre mit einfachen Worten!

 

Bei Frauen und bei Männern ist ein hormonelles Thema neben der Pubertät, des Kinderwunsches, der Schwangerschaft und der Wechseljahre natürlich auch jeder andere Tag im Leben.

Ich nehme es gerne vorweg. Ich liebe die Arbeit mit bioidentischen Hormonen im Kinderwunsch und in der Frauenheilkunde. Der Erfolg der Behandlung ist dank Speicheltests wunderbar nachvollziehbar.

 

In meiner Praxis ist diese Therapie ein absolut wichtiger Baustein zum Wunschkind. Ich sehe es meinen geschätzten Patientinnen an der Nasenspitze an, wenn sie für die Schwangerschaft soweit sind. Wenn ich parallel dazu einen Blick auf die Hormonwerte werfe, bestätigt mir dieser immer meinen Eindruck. Das Hormonbild ist in einer erstrebenswerten Balance. Den Frauen sieht man ihr Wohlbefinden deutlich an.

 

Synthetische Hormone und bioidentische Hormone

 

In den Kinderwunschkliniken werden Sie mit synthetischen Hormonen behandelt.

Dies kann mit Gonal F, Clomifen, Letrozol, Famenita, Utrerogest oder Gonadotropin geschehen.

 

Die bioidentische Hormontherapie wird zumeist in der Naturheilkunde in homöopathischer Aufbereitung eingesetzt. Einige Cremes sind mit der Aromatherapie ergänzt. Die Aromatherapie ist in meiner Praxis ein wertvoller Begleiter meiner Behandlung. Die Markt Apotheke Greiff die wunderbare Markt Apotheke Greiff beispielsweise stellt eine bioidentische Progesteroncreme D4 oder Cortisolcreme in eigener Handarbeit her.

 

Das ist mein Grund für die Pflanzenheilkunde

 

Noch lieber arbeite ich jedoch mit der Pflanzenheilkunde! Weil sie die körpereigenen Hormonandockstellen, die sogenannten Rezeptoren, so schön zum Leben erwecken! Denn letztendlich sind nur die vom Körper selber hergestellten Hormone hilfreich. Denn die künstlich zugeführten verschärfen mitunter eine Symptomatik sobald sie abgesetzt werden und der Körper nicht mehr weiss wie er selber Hormone produzieren kann! Frauenmantel ist so eine schöne Pflanze für das Progesteron.

Hülsenfrüchte sind gut für den Hormonhaushalt

Aber worin besteht der Unterschied?

Gibt es gar ein Vorteil der bioidentischen Hormontherapie?

 

Synthetische Hormone und pflanzliche Hormone sind den natürlichen Hormonen ähnlich. Dennoch unterscheiden sie sich deutlich in der natürlichen Struktur. Damit wirken sie anders und weisen unterscheidliche Eigenschaften auf.

 

Der Vorteil der bioidentischen Hormone liegt darin, dass sie eine exakt gleiche Struktur wie die körpereigenen Hormone haben. Deshalb haben sie die exakt gleiche Wirkung wie die vom Körper selber produzierten Hormone.

 

Bioidentische Hormone

  • sind mit den vom Körper selber produzierten Hormonen identisch
  • sind aus diesem Grunde richtig dosiert ohne Nebenwirkungen
  • sind pflanzlich
  • haben eine natürliche Wirkung im Körper
  • können in kleinen Mengen und zielgenau verabreicht werden
  • werden über die Haut aufgenommen und auf den Unterarmen aufgeschmiert
  • können über Speicheltests in der Dosierung und Wirkung verfolgt werden
  • bringen den Zyklus nicht durcheinander
Kosmetik ohne Hormone

Dosierung der bioidentischen Progesteroncreme im Kinderwunsch und bei Wechseljahresbeschwerden

Ja, das ist so eine Sache. Die Dosierung der bioidentischen D4 Potenzen bei der Progesteroncreme ist sehr individuell und sollte nach einem Testergebnis erfolgen.

 

Es maxht einen Unterschied, ob Ihr Progesteron im Mangel ist oder ob es im unteren Normwert dümpelt, aber auch wie schwer Sie sind und wie die anderen Hormone stehen. Manche Frauen brauchen sehr reichlich Progesteron, andere Frauen haben keinerlei Symptomatik wenn sie eher im unteren Bereich sind. Die Dosierung klären kann man nur im persönlichen Austausch, da gibt es keine allgemein gültige Dosierung. Wir sind alle individuell und ganz besonders und habe auch eine individuelle Therapie verdient.

 

Entscheidet der Progesteron/Estradiol/Quotient?

 

Der Quotient sagt aus wieviel mal mehr Progesteron Sie gegenüber dem Estradiol haben. Manchen Frauen geht es erst mit einem Quotienten um die 70 gut. Andere Frauen sind völlig beschwerdefrei, wenn sie nur 40 x mal Progesteron als Estradiol haben. Zu welchem Typ Sie gehören, finden wir in der Beratung heraus. Kurz und gut kann ich sagen, dass die Progesteronwerte und damit auch die Quotienten Jahr für Jahr sinken. Das liegt

 

  • am Stress
  • am Leistungsdruck
  • an der Umwelt
  • an den Strahlungen
  • an der fehlenden warmen Kost
  • an ausbleibenden Mahlzeiten
  • an thermisch zu kalter Kost wie Yoghurt, Rohkost und Eis
  • an der mangelnden Bewegung
  • an der sitzenden Tätigkeit
  • an den fehlenden Mikronährstoffen inklusive Jod und
  • an der schwächelnden Schilddrüse...

Ich will keine Hormone in meiner Kosmetik

Wir können unsere Kosmetik selber machen DIY Creme, Bodylotion, Duschgel... oder Naturkosmetik nutzen. Hormone in der Kosmetik stört enorm unseren Hormonhaushalt. Hormone, Plastik und Schwermetalle - sind leider in vielen Kosmetikartikeln erhalten und können deutlich die Fruchtbarkeit stören. Bitte nutzen Sie die "Tox Fox"-App um Hormone in Kosmetik aufzuspüren. Ich empfehle über die Haut nur Naturkosmetik aufzunehmen. Eine Bodylotion mit Mikroplastik und künstlichen Hormone auf der gesamten Haut verteilt - tagein, tagaus - ist eine Belastung für unser Hormonsystem.

Zimt stützt das Progesteron

Phytohormone = Pflanzliche Substanzen:

 

Einige Pflanzen haben hormonähnliche Wirkungen. Teilweise enthalten sie je nach Verabreichung Alkohol. Sie werden bei leichten bis mittleren Symptomen eingesetzt:

  • Soja und Sojaprodukte wie Tofu, Sojasoße und Sojamilch
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen)
  • Mönchspfeffer
  • Frauenmantel
  • Walnussöl
  • Beifuß (Moxibustion, Urtinktur und Tee)
  • Rosmarin
  • Himbeerblätter
  • Salbei
  • Zimttinktur
  • Yamswurzel
  • Rotklee
  • Leinsamen
  • Sesam
  • Kürbiskerne
  • Shiitakepilze
  • Hopfen (Bier)
  • Traubensilberkerze (Cimifuga racemosa)
Walnüsse bei Progesteronmangel und zur Stärkung der Nieren nach der chinesischen Medizin

Synthetische Hormone:

 

Aufgrund kleiner Änderungen an der Molekularstruktur verändern sich die Eigenschaften deutlich:

  • Die Rezeptoren für die Hormone bleiben für eine längere Zeit besetzt
  • Der Zyklus gerät durcheinander
  • Das Verhältnis zwischen Östradiol und Progesteron kommt in eine Dysbalance
  • Der Abbau ist problematisch (auch im Abwasser)
  • Teilweise folgen starke Nebenwirkungen wie Brustkrebs (Östrogen), Bauchspannung, Myome, platzende Zysten, Schlaganfall oder Thrombosen.

 

Jede Diagnostik ist die Ausgangsbasis einer guten Therapie.

Für die Diagnostik der anschließenden bioidentischen Therapie empfehle ich

 

- Hormonprofil Plus Frau

- Hormonprofil Plus Mann

 

Mehr Infos hierzu finden Sie unter Medivere Tests für die Diagnostik vorab.

Hinweis: Auf dieser Seite empfehle ich Ihnen verschiedene Produkte als Diplom-Sportlehrerin, die ich gerne selber nutze. Der Verkauf dieser Produkte läuft über den Onlineshop des jeweiligen Anbieters. Bei einem Klick auf einen der Links landen Sie automatisch beim Hersteller. Für die Angaben ist dieser selber verantwortlich. Diese Seite mit Produktempfehlungen wird somit als “Werbung” gekennzeichnet.

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis Christiane Falkus in Bonn-Kessenich und Ruppichteroth:

 

Standort:

 

Naturheilpraxis Christiane Falkus
Felderhoferbrücke 2
53809 Ruppichteroth

 

Tel: 01522-7009793

naturheilpraxis-falkus@email.de

 

Standort:

 

PUR Bonn

Naturheilpraxis Christiane Falkus

Mechenstrasse 57

53129 Bonn

 

Tel: 01522-7009793

naturheilpraxis-falkus@email.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Christiane Falkus